Blogg

Auf Deutsch gebloggt

Hej

Hej und herzlich willkommen bei Cykla!

Hier wird von CyclingClaude zur Vätternrundan 2018 auf Deutsch gebloggt.

Einige von Euch kennen mich vielleicht von cycling.claude.de, dem Blog für Kettenhelden, den ich seit sieben Jahren betreibe.

Ursprünglich dokumentierte ich dort die Vorbereitung auf die Vätternrundan 2011 – meine zweite Teilnahme. Heute gehört der Blog zu den beliebteren Fahrrad-Blogs im deutschsprachigen Raum, was mich sehr freut.

2018 will ich zum neunten Mal um den See und freue mich, meine Erfahrungen aus den vergangenen Jahren auf Cyckla, der offiziellen Vätternrundan-Plattform, mit Euch teilen zu dürfen.

Dabei richten sich meine Tipps primär an Leser, welche die Herausforderung Vätternrundan zum ersten Mal annehmen. Gleichzeitig freue mich auf erfahrene Vätternhelden, die meine Artikel durch ihre Kommentare bereichern.

Anmeldung

Nun geht es am 25.10.2017 zunächst darum, einen der begehrten Startplätze zu ergattern.

In meinem nächsten Artikel findest Du ein paar nützliche Tipps dazu.

Wenn Du mehr lesen möchtest …

Werde Mitglied in unsere Facebook-Gruppe Vätternrundan (Deutsch/German/Tysk).
Ich versuche jeden Teilnehmer schnell frei zu schalten.

Auf CyclingClaude findest Du im Menü ”Vätternrundan” meine Berichte der letzten Jahre.

Viel Spaß beim Lesen,

Euer CyclingClaude

Wähle CyclingClaude zum Top-Fahrrad-Blog 2017 – Kategorie Rennrad

CyclingClaude

Claude ist nach langer Radabstinenz, und mehr als 20 kg Übergewicht, seit 2008 mit dem Fahrrad unterwegs; nicht gut, aber mit Freude. Sein Herzblut hängt an der Vätternrundan, die er seit 2010 regelmäßig fährt, und ihm jedes Jahr aufs neue Respekt abverlangt. Claude schreibt normalerweise auf cycling.claude.de - Der Blog für Kettenhelden - der 2016 den zweiten Platz bei der Wahl zum Top-Fahrrad-Blog belegt hat. Außerdem schreibt Claude in Englisch sporadisch auf litespeed.com/blog.