Blogg

Einmal um den See in 22 Minuten

Nach dem spannenden Dienstagabend, an dem wir uns die Startplätze gesichert haben, möchte ich Dir heute einfach mal zeigen, wie es 2017 war.

Wir hatten Bombenwetter – nachts 12 Grad, kaum Wind und keinen Regen.  Das ist nicht selbstverständlich.

Startzeit war 3:28 Uhr.

Das Video läuft 22 Minuten in 10facher Geschwindigkeit und wäre sonst ca. 3,7 Stunden lang. Leider hat Youtube mit der Datenmenge ab und an Probleme, was sich auf die Videoqualität auswirkt. Trotzdem gibt es einen schönen Eindruck von der Seeumrundung.

Werde Mitglied in unserer Facebook-Gruppe Vätternrundan (Deutsch/German/Tysk).
Ich versuche jeden Teilnehmer schnell frei zu schalten.

Auf CyclingClaude findest Du im Menü ”Vätternrundan” meine Berichte der letzten Jahre. Viel Spaß beim Lesen.

Außerdem freue ich mich über Deine Stimme für cycling.caude.de bei der Wahl zum Top-Fahrrad-Blog 2017.

Wähle CyclingClaude zum Top-Fahrrad-Blog 2017 – Kategorie Rennrad

CyclingClaude

Claude ist nach langer Radabstinenz, und mehr als 20 kg Übergewicht, seit 2008 mit dem Fahrrad unterwegs; nicht gut, aber mit Freude. Sein Herzblut hängt an der Vätternrundan, die er seit 2010 regelmäßig fährt, und ihm jedes Jahr aufs neue Respekt abverlangt. Claude schreibt normalerweise auf cycling.claude.de - Der Blog für Kettenhelden - der 2016 den zweiten Platz bei der Wahl zum Top-Fahrrad-Blog belegt hat. Außerdem schreibt Claude in Englisch sporadisch auf litespeed.com/blog.